Logo
Aktuell Polizeimeldung

Kind in Hayingen von Burgmauer gestürzt: Rettungshubschrauber im Einsatz

Rettungshubschrauber
Ein Rettungshubschrauber setzt zur Landung an. Foto: Matthias Balk
Ein Rettungshubschrauber setzt zur Landung an.
Foto: Matthias Balk

HAYINGEN. Beim Spielen ist ein zehn Jahre alter Junge am Sonntagnachmittag von einer Mauer auf der Burg Derneck gestürzt, teilt die Polizei mit. Das Kind hatte mit mehreren anderen Kinder gegen 17.45 Uhr auf der Mauer im Innenhof der Burg gespielt. Dabei verlor er aus Unachtsamkeit den Halt und stürzte aus über zwei Metern Höhe auf den Steinboden. Dabei zog er sich Verletzungen noch unbekannten Ausmaßes zu. Ein Rettungshubschrauber flog ihn nachfolgend zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus. (pol)