Logo
Aktuell Polizeimeldung

Junger Mann wird in Reutlingen verprügelt

Bislang noch ungeklärt sind die Hintergründe für eine körperliche Auseinandersetzung, die sich am Samstagabend in der Reutlinger Innenstadt ereignet hat.

Blaulicht
Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei. Foto: Patrick Pleul/Illustration
Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei. Foto: Patrick Pleul/Illustration

REUTLINGEN. Ein 16-Jähriger geriet kurz nach 18.00 Uhr am Zentralen Busbahnhof in eine verbale Auseinandersetzung mit einem bislang unbekannten Mann. Aus der anschließenden Schubserei wurde eine Schlägerei, in deren Verlauf weitere Männer hinzukamen und auch auf den 16-Jährigen einschlugen. Dieser konnte schließlich entkommen und mit dem Bus zu einem Schnellrestaurant in der Föhrstraße fahren. Dort hielten sich weitere Bekannte des Geschädigten auf. Anschließend kam es zum weiteren Gerangel zwischen dem Geschädigten und der zwischenzeitlich hinzugekommenen Personengruppe vom Busbahnhof. Es wurde mit Fäusten geschlagen und mit Füßen getreten. Die Freunde des jungen Mannes konnten die Personengruppe jedoch in die Flucht schlagen. Der 16-Jährige wurde leicht verletzt. Das Polizeirevier Reutlingen bittet unter Tel. 07121/942-3333 um Hinweise. (pol)