Logo
Aktuell Polizeimeldung

Junge Frau wird in Tübingen sexuell belästigt

Eine junge Frau ist am Mittwochnachmittag sexuell belästigt worden.

Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild
Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild
Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild

TÜBINGEN. Die 21-Jährige begab sich gegen 17 Uhr von der Derendinger Allee zum Ende der Platanenallee und setzte sich an die Neckarspitze.

Hierbei bemerkte sie bereits, dass ihr ein Mann gefolgt war und sie von der Unterführung her beobachtete. Als die 21-Jährige gehen wollte, sprach sie der Unbekannte an und reichte ihr die Hand.

Weiterhin gab er ihr einen Kuss. Die Frau riss sich los und sah, dass der Täter mit der anderen Hand die Hose geöffnet hatte und an seinem Glied manipulierte. Daraufhin rannte sie davon und rief einige Zeit später die Polizei an. Der Mann ist etwa 180 cm groß, zirka 25 bis 30 Jahre alt und dunkelhäutig. Er hat eine knapp drei Zentimeter lange Narbe zwischen den Augenbrauen. Der Unbekannte trug schwarze Bekleidung, hat sich mit »Austin« vorgestellt und sprach gebrochen Deutsch. Das Polizeirevier Tübingen bittet unter Telefon 07071/972-8660 um Hinweise zu dem gesuchten Täter. (pol)