Logo
Aktuell Polizeimeldung

Jugendlicher wird in Reutlingen unsittlich berührt

Ein Jugendlicher ist von einem Erwachsenen in einem Linienbus am späten Mittwochnachmittag mehrmals unsittlich berührt worden.

Polizisten
Foto: dpa
Foto: dpa

REUTLINGEN. Der 14-Jährige begab sich mit seinem Kumpel gegen 17.20 Uhr in den RSV-Bus der Linie 3 in der Rommelsbacher Straße. Neben den Schüler setzte sich ein bislang unbekannter Mann und berührte ihn mehrmals mit der Hand am Hinterteil. Obwohl der Jugendliche zur Seite rückte, ließ der Unbekannte nicht von ihm ab. Erst als ein erwachsener Zeuge auf die Belästigungen aufmerksam wurde, verließ der Täter an einer Haltestelle zwischen einer Tankstelle und der Haltestelle »Heilbronner Straße« den Bus. Der Mann ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, zirka 175 bis 180 cm groß und dick. Er hat kurze, glatte, dunkelbraune Haare. Bekleidet war der Unbekannte mit einem schwarzen T-Shirt und einer kurzen, blauen Jeans. Der Gesuchte führte einen grün-blau karierten Kinderrucksack mit sich. Hinweise werden an den Polizeiposten Reutlingen-Nord unter Telefon 07121/9611-0 erbeten. (pol)