Logo
Aktuell Polizeimeldung

Jugendliche dringen während der Ferien in Tübinger Schule ein

Polizisten
Foto: dpa
Foto: dpa

TÜBINGEN. Mehrere Jugendliche drangen am Freitagabend unbefugt in das Wildermuth Gymnasium ein. Kurz vor 21:00 Uhr verständigte ein aufmerksamer Passant den Polizeinotruf, nachdem er einen Jungen in der Schule sah. Vier männliche 16-Jährige konnten anschließend in und bei der Schule festgenommen werden. Bei der anschließenden Durchsuchung konnte noch eine kleinere Menge Marihuana sichergestellt werden. Im und am Schulgebäude konnten bislang keine Schäden festgestellt werden, sodass die allesamt in Tübingen wohnhaften Jugendlichen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen ihren jeweiligen Eltern übergeben werden konnten. Diese dürften über die daraus folgenden Strafanzeigen gegen die Söhne wenig begeistert gewesen sein. (pol)