Logo
Aktuell Polizeimeldung

»Hitchcock« erschnüffelt im Alten Botanischen Garten Rauschgift

Wenn der Konsum aus dem Ruder läuft, wird Cannabis zum Problem.  FOTO: DPA
Cannabis. FOTO: DPA
Cannabis. FOTO: DPA

TÜBINGEN. Rauschgiftspürhund »Hitchcock« der Polizeihundeführerstaffel des Polizeipräsidiums Reutlingen hat am Mittwochnachmittag im Alten Botanischen Garten in Tübingen erneut seine hervorragende Nase unter Beweis gestellt. Bei einer ab 17.30 Uhr durchgeführten Absuche der Grünanlage schlug er gleich mehrfach an und wies seinen menschlichen Kollegen den Weg zu verstecken Depots, in denen sich insgesamt über 60 Gramm Marihuana befanden. Die Drogen wurden umgehend beschlagnahmt. Ebenso wurden mehrere Personen einer Kontrolle unterzogen und nach Betäubungsmitteln durchsucht, was jedoch negativ verlief. Die regelmäßigen Personenkontrollen und Suchmaßnahmen in den Grünanlagen der Tübinger Innenstadt werden fortgeführt. Zur Herkunft und den Besitzern der beschlagnahmten Drogen hat die Kriminalpolizei entsprechende Ermittlungen eingeleitet. (pol)