Logo
Aktuell Polizeimeldung

Hecke und Paletten geraten in Brand

Eine möglicherweise unachtsam weggeworfene Zigarettenkippe könnte den ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge die Ursache für den Brand am Mittwochmittag auf dem Gelände einer Firma in der Allmendstraße gewesen sein.

Feuerwehr 112
Foto: dpa
Foto: dpa

REUTLINGEN. Gegen 13 Uhr alarmierte ein Mitarbeiter die Einsatzleitstellen von Polizei und Feuerwehr, nachdem am Rande des Betriebsgeländes ein Heckenstreifen in Flammen stand. Dieser Brand griff rasch auf dort gelagerte Europaletten über und zog zudem noch mehrere Bäume in der Nähe in Mitleidenschaft. Die Feuerwehr Reutlingen, die mit einem Fahrzeug und mehreren Feuerwehrleuten im Einsatz war, konnte den Brand schnell löschen. Für das Firmengebäude bestand keine Gefahr. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden an Hecke und Paletten wird auf etwa 4.000 geschätzt. (pol)