Logo
Aktuell Polizeimeldung

Handgemenge mit jungen Ganoven in Wannweil

Polizei mit Blaulicht
Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

WANNWEIL. In der Nacht auf Sonntag um 1.10 Uhr haben sich ein 18-Jähriger und zwei 19-Jährige Zutritt zu einer Garage in der Dorfstraße verschafft und versucht, dort abgestellte Krafträder im Wert von mehreren tausend Euro zu entwenden.

Verhindert wurde dies, da der Sohn und ein Bekannter des Besitzers der Garage zufällig vorbeikamen und zwei der Täter festhalten konnten. Im Rahmen dessen kam es noch vor dem Eintreffen der Polizei zu einer tätlichen Auseinandersetzung, bei der sich der 18-Jährige und der Sohn des Garagenbesitzers leichte Verletzungen zuzogen. Der dritte Täter flüchtete, konnte aber im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung, an der acht Streifenwagenbesatzungen beteiligt waren, in Tatortnähe festgenommen werden. Die Spurensicherung übernahmen Spezialisten der Kriminalpolizei. Die Höhe des entstandenen Sachschadens an der Garage kann noch nicht beziffert werden. (pol)