Logo
Aktuell Polizeimeldung

Glatteisunfall auf B28-Brücke

Schwere Verletzungen haben die beiden Insassen einer Mercedes A-Klasse bei einem Glatteisunfall am Sonntagmorgen auf der B 28 erlitten.

Rettungswagen
Foto: dpa
Foto: dpa

KUSTERDINGEN. Eine 28-Jährige befuhr mit dem Fahrzeug um 6.20 Uhr die Bundesstraße von Tübingen herkommend in Richtung Reutlingen. Beim Überfahren der Brücke nach dem Burgholz verlor die Frau auf der vereisten Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen. Der Mercedes krachte zunächst frontal gegen die Mitteilleitplanke, drehte sich im Anschluss und prallte ein zweites Mal rückwärts in die Mittelleitplanke. Die Fahrerin und ihr 23-jähriger Beifahrer zogen sich schwere Verletzungen zu und mussten in einer Klinik stationär aufgenommen werden. Das Auto musste geborgen werden. Der Schaden beträgt etwa 32.000 Euro. (pol)