Logo
Aktuell Polizeimeldung

Fußgängerin in Tübingen angefahren und schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen ist eine 41-jährige Fußgängerin am Montagabend in eine Tübinger Klinik eingeliefert worden, nachdem sie zuvor von einem Pkw angefahren und zu Boden gestoßen worden war.

Notarzt im Einsatz.
Notarzt im Einsatz. Foto: dpa
Notarzt im Einsatz.
Foto: dpa

TÜBINGEN. Die Frau überquerte kurz vor 18.30 Uhr die Niethammerstraße in Richtung Nordring und wurde dabei vom entgegenkommenden Renault einer 57-Jährigen erfasst, die von der Straße Im Schönblick nach links in die Niethammerstraße abbiegen wollte. Ersten Erkenntnissen der Verkehrspolizei Tübingen zufolge, war die Fußgängerin unmittelbar vor dem Unfall an der Omnibushaltestelle »Im Schönblick« aus einem Linienbus ausgestiegen. (pol)