Logo
Aktuell Polizeimeldung

Frontal-Crash nach Überholmanöver auf der Alb

Foto: dpa
Foto: dpa

HAYINGEN-EHESTETTEN. Am Donnerstagnachmittag um 15.47 Uhr ist es auf der L 249 zwischen Ehestetten und Eglingen zu einem Unfall mit mehreren Verletzten gekommen. Ein 48 -jähriger Fahrer eines Fendt-Traktors mit Anhänger befuhr die Straße in Fahrtrichtung Eglingen. Ein ihm nachfolgender 32 -jähriger Mercedes-Fahrer überholte das Gespann und übersah hierbei einen entgegenkommenden 52-jährigen Opel-Fahrer. In der Folge kam es zur Frontalkollision zwischen den beiden PKW.

Der Mercedes-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt, musste vor Ort aber nicht medizinisch versorgt werden. Der Fahrer des Opels und sein 24 -jähriger Mitfahrer wurden vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen zur weiteren medizinischen in umliegende Kliniken verbracht. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 35.000 Euro. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe war die Feuerwehr Hayingen mit zwei Fahrzeugen und sechs Einsatzkräften vor Ort. Die Straßenmeisterei Münsingen stellte Ölwarnschilder an der Unfallstelle auf. (pol)