Logo
Aktuell Polizeimeldung

Elf BMWs in Tübingen aufgebrochen

Elf Fahrzeuge der Marke BMW sind über Christi Himmelfahrt auf dem Gelände eines Autohauses in der Eisenbahnstraße aufgebrochen worden.

Polizisten
Foto: dpa
Foto: dpa

TÜBINGEN. In der Zeit von Mittwochabend, 19 Uhr, bis Freitagmorgen, 6.40 Uhr, schlugen bislang unbekannte Täter jeweils eine Scheibe an den Pkw ein. Anschließend bauten sie die Multifunktionslenkräder sowie die Kombiinstrumente aus. Von einem Auto wurden zusätzlich die Frontscheinwerfer entwendet. Der Schaden beläuft sich ersten Angaben des Autohauses nach auf zirka 30.000 Euro. Spezialisten der Spurensicherung kamen vor Ort. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Sachdienliche Hinweise werden unter Telefon

07071/972-8660 an die Polizei in Tübingen erbeten. (pol)