Logo
Aktuell Polizeimeldung

Eine 800 Kilo schwere Stahltür kracht in Tübingen auf zwei Männer

Der Unfall ereignet sich auf einer Baustelle. Die beiden Arbeiter werden schwer verletzt in die Klinik gebracht.

Rettungsdienst mit Blaulicht
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv

TÜBINGEN. Schwere Verletzungen haben sich zwei Männer bei einem Arbeitsunfall im Rohbau eines Versorgungsgebäudes der Uniklinik in der Otfried-Müller-Straße zugezogen. Mehrere Arbeiter wollten kurz vor 17.30 Uhr eine über 800 Kilogramm schwere Stahltür aufrichten.

Vermutlich konnten die Männer die Türe nicht mehr halten und sie stürzte auf die 32 und 55 Jahre alten Arbeiter. Die Verletzten wurden durch den Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Der Arbeitsbereich Gewerbe und Umwelt hat die Ermittlungen übernommen. (pol)