Logo
Aktuell Polizeimeldung

Ein 12-Jähriger hat in Tübingen Mädchen an den Po gegriffen

Mehrere Fälle der sexuellen Belästigung von Mädchen in der Südstadt sind aufgeklärt.

Polizei
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

TÜBINGEN. Ein 12-Jähriger hat zwischenzeitlich eingeräumt, in den vergangenen Tagen mehreren Mädchen an den Po gegriffen, sie unsittlich angesprochen oder sich in einem Fall gegenüber einer Frau entblößt zu haben. Dabei war er jeweils mit dem Fahrrad unterwegs gewesen. Insgesamt fünf verschiedene Vorfälle wurden zwischenzeitlich bei der Polizei aktenkundig. Nachdem der strafunmündige Junge am Samstagabend, gegen 19.45 Uhr, wiederum in der Fürststraße aufgetreten war und einer 32-jährigen Frau seinen Penis gezeigt hatte, wurde er im Zuge der Fahndung von Beamten des Polizeireviers Tübingen im Bereich der Ulrichstraße angetroffen und in Gewahrsam genommen. Das Kind wurde seinen Eltern überstellt. (pol)