Logo
Aktuell Polizeimeldung

Ehestreit in Reutlinger Flüchtlingsunterkunft

Polizei
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

REUTLINGEN. Am Dienstagabend sind aufgrund eines Streits zwischen einem syrischen Ehepaar mehrere Streifenwagenbesatzungen zu einer Flüchtlingsunterkunft in der Ofterdinger Straße ausgerückt. Dort war es gegen 19 Uhr zwischen einer 25-Jährigen und ihrem 36 Jahre alten Ehemann zu Meinungsverschiedenheiten gekommen, in deren Verlauf auch mit einem Messer gedroht worden sein soll. Durch einen weiteren Bewohner wurde in der Folge die Polizei verständigt. Die Beamten nahmen die 25-Jährige kurzzeitig in Gewahrsam. Sie wird nun bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Verletzt wurde niemand. (pol)