Logo
Aktuell Polizeimeldung

Blindflug im Opel endet an Laternenmast

REUTLINGEN. Vereiste Scheiben und Medikamenteneinfluss beim Fahrer sind wohl die Ursachen für einen Verkehrsunfall gewesen, der sich in der Nacht auf Mittwoch ereignet hat.

Blaulicht
Foto: dpa
Foto: dpa

Gegen 2.45 Uhr kam ein 43-jähriger Opel Zafira-Lenker deshalb in der Emil-Adolff-Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Lichtmasten. Bei dem Verkehrsunfall zog sich der Mann leichte Blessuren zu und wurde vorsorglich vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Den Sachschaden am Auto und der Beleuchtung schätzt die Polizei auf 5.000 Euro, wobei der Opel anschließend nicht mehr fahrtüchtig war und von einem Abschlepper abtransportiert werden musste. Dem 43-Jährigen wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. (pol)