Logo
Aktuell Polizeimeldung

Beim Abbiegen in Wannweil mit dem Gegenverkehr kollidiert

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich eine Autofahrerin leichte Verletzungen zugezogen hat, ist es am Dienstagvormittag in der Kusterdinger Straße gekommen.

Schriftzug »Polizei«
Der Schriftzug »Polizei« auf einem Funkstreifenwagen. Foto: Jens Büttner/Archiv
Der Schriftzug »Polizei« auf einem Funkstreifenwagen. Foto: Jens Büttner/Archiv

WANNWEIL. Gegen 10.15 Uhr wollte eine 25-jährige Smart-Lenkerin nach links in den Unteren Haldenweg abbiegen und missachtete dabei den Vorrang eines entgegenkommenden Toyota. Dessen 56 Jahre alte Lenkerin konnte nicht mehr reagieren und stieß mit dem abbiegenden Auto zusammen. Die 25-jährige Unfallverursacherin wurde bei der Kollision verletzt, benötigte aber vor Ort keine medizinische Versorgung. An den Pkw entstand ein Sachschaden von insgesamt 7.000 Euro, wobei der Smart nur noch Schrottwert haben dürfte. Weil der Kleinwagen nicht mehr fahrtüchtig war, musste er von einem Abschleppdienst abtransportiert werden. (pol)