Logo
Aktuell Polizeimeldung

Beim Abbiegen in Reutlingen Fußgänger angefahren

Polizei. Foto: Silas Stein/dpa
Polizei. Foto: Silas Stein/dpa
Polizei. Foto: Silas Stein/dpa

REUTLINGEN. Am Donnerstagabend ist in Reutlingen ein Fußgänger von einem Pkw erfasst und zu Fall gebracht worden. Gegen 19.40 Uhr bog ein 49-Jähriger mit einem Nissan Micra von der Gminderstraße nach links ab und streifte dabei einen 28 Jahre alten Fußgänger. Der junge Mann, der dadurch zu Fall kam, lief zu diesem Zeitpunkt auf der dortigen Fußgängerfurt in Richtung Bahnhof. Er wurde vom Rettungsdienst mit augenscheinlich leichten Verletzungen in eine Klinik gebracht. Am Nissan entstand kein Schaden. (pol)