Logo
Aktuell Polizeimeldung

Auto prallt in Reutlingen gegen parkenden Kleinbus

Polizei mit Unfall-Signal
Ein Polizeifahrzeug an einer Unfallstelle. Foto: dpa/Puchner
Ein Polizeifahrzeug an einer Unfallstelle.
Foto: dpa/Puchner

REUTLINGEN. Ein 77-Jähriger ist am Sonntagmorgen in der Wörthstraße in Reutlingen gegen einen geparkten Kleinbus geprallt. Gegen 9.45 Uhr befuhr der Mann mit seinem Kia die Wörthstraße in Fahrtrichtung Georgenstraße, als er aus bislang unbekannter Ursache auf die linke Fahrbahnseite geriet und mit einem geparkten Ford Transit kollidierte, berichtet die Polizei. Der Unfallverursacher wurde vom Rettungsdienst zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Sein nicht mehr fahrbereites Auto musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden, der an beiden Fahrzeugen entstanden war, beträgt etwa 8.500 Euro. (pol)