Logo
Aktuell Polizeimeldung

Auto überschlägt sich bei Tübingen: Fahrer unverletzt

Polizei
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: dpa/Gabbert
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf.
Foto: dpa/Gabbert

TÜBINGEN. Glücklicherweise unverletzt hat ein Fahrer einen Überschlag mit seinem Auto am Sonntagnachmittag bei der Auffahrt Kressbach zur B27 überstanden, teilte die Polizei mit. Der 21-Jährige befuhr gegen 14.15 Uhr mit seinem BWM die Auffahrt in Fahrtrichtung Tübingen und kam hierbei alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab. Der BMW überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Das Fahrzeug, an dem wirtschaftlicher Totalschaden von rund 10.000 Euro entstanden war, musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. (pol)