Logo
Aktuell Polizeimeldung

Auseinandersetzung mit Fäusten und Pfefferspray in Reutlingen

Eine zunächst verbale Auseinandersetzung in einem Gebäude in der Jakobstraße hat am Donnerstagmorgen gegen 03.10 Uhr in einer Schlägerei auf der Straße geendet.

Gewalt Faustschlag
Foto: dpa
Foto: dpa

REUTLINGEN. Drei Personen im Alter zwischen 23 und 33 Jahren gerieten derart in Streit, dass sie mit Fäusten aufeinander losgingen. Eine Beteiligte setzte zu ihrem Schutz ein mitgeführtes Pfefferspray gegen einen der Angreifer ein. Eine weiterer 32-Jähriger bedrohte daraufhin mit einem Küchenmesser die sich noch immer streitenden Personen. Im Laufe der Anzeigenaufnahme durch die Polizei wurde ein Beamter zudem noch mit nicht zitierfähigen Worten beleidigt. Die beteiligten Personen müssen jetzt mit entsprechenden Anzeigen rechnen. Zu Verletzungen ist es nicht gekommen. (pol)