Logo
Aktuell Polizeimeldung

Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen vor roter Reutlinger Ampel

Ein Schaden in Höhe von zirka 12.000 Euro ist bei einem Auffahrunfall am Freitagmorgen, um 7.15 Uhr, entstanden.

Symbolbild. FOTO: DPA
Symbolbild. Foto: dpa
Symbolbild.
Foto: dpa

REUTLINGEN. Ein 53-jähriger VW-Lenker musste an einer roten Ampel anhalten. Ein nachfolgender, 22 Jahre alter Ford-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Focus auf den stehenden Pkw. Ein ihm hinterherfahrender, 29-jähriger Lenker eines Ford Fiesta passte ebenfalls kurz nicht auf und krachte gegen den Focus. Ersten Erkenntnissen nach blieben die Fahrer unverletzt. (pol)