Logo
Aktuell Polizeimeldung

Acht Jahre altes Mädchen bei Verkehrsunfall in Reutlingen verletzt

Rettungsdienst
»Rettungsdienst« steht auf der Jacke eines Mannes vor einem Rettungswagen der Feuerwehr. Foto: Jens Kalaene
»Rettungsdienst« steht auf der Jacke eines Mannes vor einem Rettungswagen der Feuerwehr.
Foto: Jens Kalaene

REUTLINGEN. Nach derzeitigem Kenntnisstand leichte Verletzungen hat ein Kind bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag im Bereich des Zentralen Omnibusbahnhofs in Reutlingen erlitten, berichtet die Polizei. Gegen 17.10 Uhr wollte der Achtjährige die Fahrbahn überqueren und wurde in der Folge vom VW eines 32 Jahre alten Mannes erfasst. Der Autofahrer hatte zuvor noch ein Bremsmanöver eingeleitet. Das Mädchen wurde durch den Zusammenstoß zu Boden geworfen und bis zum Eintreffen des Rettungsdiensts von Ersthelfern versorgt. Es kam zur weiteren Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus.