Logo
Aktuell Polizeimeldung

20-Jähriger Porschefahrer missachtet in Eningen die Vorfahrt

Polizei mit Unfall-Signal
Ein Polizeifahrzeug an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Ein Polizeifahrzeug an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

ENINGEN. Leichte Verletzungen hat ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag erlitten. Ein 20-Jähriger war mit einem Porsche kurz vor 16 Uhr von einem Feldweg nach links auf die Arbachtalstraße eingefahren. Hierbei übersah er den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Nissan eines 52 Jahre alten Mannes. Durch den Zusammenstoß zog sich der Nissan-Lenker leichte Verletzungen zu. Er benötigte keine ärztliche Versorgung. An den Fahrzeugen war ein Schaden in Höhe von knapp 10.000 Euro entstanden. (pol)