Logo
Aktuell Polizeimeldung

16-Jähriger übersieht Gegenverkehr in Reutlingen und wird schwer verletzt

Rettungswagen
Foto: dpa
Foto: dpa

REUTLINGEN. Schwer verletzt wurde ein 16-jähriger Kleinkraftradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Samstagmittag an der Einmündung Storlachstraße / Föhrstraße. Der Jugendliche war gegen 15 Uhr mit seinem Bike auf der Storlachstraße aus Richtung Sondelfinger Straße herkommend unterwegs. An der Einmündung wollte er nach links in die Föhrstraße einbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 1er BMW. Dessen 29 Jahre alter Fahrer versuchte noch, durch eine Notbremsung einen Unfall zu vermeiden. Trotzdem kam im Einmündungsbereich zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Während der BMW-Fahrer unverletzt blieb, musste der 16-Jährige vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen wird auf insgesamt etwa 5.000 Euro geschätzt.