Logo
Aktuell Landtagswahl

Ramazan Selcuk zum SPD-Kandidaten gewählt

Der Reutlinger SPD-Landtagsabgeordnete Ramazan Selcuk. Foto: Privat
Der Reutlinger SPD-Landtagsabgeordnete Ramazan Selcuk. Foto: Privat
Der Reutlinger SPD-Landtagsabgeordnete Ramazan Selcuk. Foto: Privat

REUTLINGEN. Der aktuelle Landtagsgeordnete der SPD im Wahlkreis 60 Reutlingen Ramazan Selcuk tritt als Direktkandidat bei der Landtagswahl im März 2021 an. Die zahlreich anwesenden Genossinnen und Genossen wählten den gelernten Techniker, der ohne Gegenkandidaten zur Wahl antrat, mit 98 Prozent der abgegeben Stimmen. In seiner Rede verknüpfte Selcuk seine eigene Migrationsgeschichte mit den Grundwerten der SPD und aktuellen politischen Herausforderungen. »Gesellschaftlicher Zusammenhalt, Solidarität und Empathie sind die Grundsätze unserer Politik und gerade in diesen Zeiten von besonderer Bedeutung«, so Selcuk. Politisch konzentriere er sich dementsprechend auf die Bewältigung der Corona-Pandemie, die finanzielle Entlastung von Familien und die Veränderungsprozesse im Arbeitsleben.

Zur Zweitkandidatin wurde die Reutlinger SPD-Kreisvorsitzende Ronja Nothofer gewählt. Sie erhielt 94 Prozent der angegeben Stimmen. (pm)