Logo
Aktuell Reutlingen

Grünfläche an der Echaz in Betzingen wird gerodet

Foto: dpa
Foto: dpa

REUTLINGEN-BETZINGEN. Im Rahmen des Entwicklungskonzeptes Echaz lässt die Stadtentwässerung Reutlingen in den kommenden Tagen eine Grünfläche nahe der Steinach- und der Dieselstraße roden. Die Rodung der an die Echaz grenzenden Fläche dient zur Vorbereitung auf die Baumaßnahme »Naturnahe Umgestaltung der Echaz im Bereich unterhalb der ehemaligen Gärtnerei Baisch« sowie der erforderlichen Mauersanierung entlang der Steinachstraße. Mit Rücksicht auf die Brutzeiten der Vögel wird die Rodung bereits bis Ende Februar abgeschlossen. Die Baumaßnahme soll dann im April starten. Im Bereich der ehemaligen Gärtnerei Baisch soll unter anderem durch die Absenkung des Geländes ein Retentionsvolumen von etwa 1 900 Kubikmetern geschaffen werden. (pm)