Logo
Aktuell Schaden

Metzinger Stadthalle: Bühne bis auf Weiteres gesperrt

Wie berichtet, ist am Sonntag kurz vor der geplanten Tanzland-Abschluss-Vorstellung des Ballettheaters Pforzheim ein Metallteil auf die Bühne der Metzinger Stadthalle gefallen. Verletzt wurde niemand.

Die Stadthalle Metzingen ist ein Kind der Siebziger-Jahre FOTO: PFISTERER
Die Stadthalle Metzingen ist ein Kind der Siebziger-Jahre FOTO: PFISTERER
Die Stadthalle Metzingen ist ein Kind der Siebziger-Jahre FOTO: PFISTERER

METZINGEN. Die Stadt Metzingen hat den Bereich um die Bühne nach dem Vorfall vorsorglich gesperrt, nicht aber die gesamte Halle. »Wir haben am Montag ein technisches Fachunternehmen beauftragt, das gerade prüft, wie groß der Schaden ist«, informierte die städtische Öffentlichkeitsarbeiterin Irina Storz am Mittwochvormittag auf GEA-Anfrage. Betroffen ist der Bereich der Bühnendachtechnik, konkret ein dortiger Hebemechanismus.

Wie lange die Untersuchungen samt Ergebnis, eventuelle Reparaturen und die Bühnensperrung andauern, ist noch unklar. Die Blutspendeaktion am Mittwoch konnte jedenfalls wie vorgesehen in der Stadthalle ablaufen, außerhalb des Bühnenbereichs. Die Bühne selbst wird am 24. Oktober wieder gebraucht: bei »Queenz of Piano« in der musikalischen Reihe des Veranstaltungsrings Metzingen. (pfi)