Logo
Aktuell Ergebnis

Martina Lehmann als Einzige vierstellig in Grabenstetten

In Grabenstetten sind etwas mehr Leute zur Kommunalwahl gegangen als vor fünf Jahren.

FOTO: KIENZLE/DPA
FOTO: KIENZLE/DPA Foto: dpa
FOTO: KIENZLE/DPA
Foto: dpa

GRABENSTETTEN. 63 Prozent der 1 298 Wahlberechigten stimmten ab, das sind gut vier Prozent mehr als vor fünf Jahren. Stimmenkönigin wurde wieder Martina Lehmann (Freie Wähler), die mit 1 306 Stimmen als einzige ein vierstelliges Ergebnis erreichte. Die Freien Wähler liegen mit 56 Prozent der Stimmen auch insgesamt vorne, deutlich vor den Unabhängigen Wähkern mit 44 Prozent. Beide Listen bekamen fünf Sitze. Weil elf Bewerber für zehn Sitze angetreten waren, wird Floriam Grube (Unabhängige Wähler) zu einem möglichen Nachrücker.

Gesamtergebnis: Wahlberechtigte: 1 298, Wähler 828 (63 Prozent). Freie Wähler 4 092 (56 Prozent), Unabhängige Wähler 3221 (44 Prozent).

Gewählte fett gedruckt.

Freie Wähler: Martina Lehmann 1 306, Jürgen Wahl 781, Sonja Pelz 759, Wolfgang Klingler 672, Alfred Sprenger 574.

Unabhängige  Wähler:  Fritz Holder 652, Thomas  Eisert  622,  Ulrich  Wahl 596, Thomas  Scheu  509,  Florian  Grube  367. (pfi/and)