Logo
Aktuell Polizeimeldung

Vierjährige fällt in Tübingen während der Fahrt aus dem Auto

Rettungswagen im Einsatz
Ein Rettungswagen mit der Aufschrift 112 fährt mit Blaulicht durch die Stadt. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild
Ein Rettungswagen mit der Aufschrift 112 fährt mit Blaulicht durch die Stadt. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

TÜBINGEN. Ein vierjähriges Kind ist am Dienstagvormittag, kurz vor 8.30 Uhr, im Heuberger-Tor-Weg aus einem fahrenden Auto gefallen. Den derzeitigen Ermittlungen zufolge schnallte sich das neben der Fahrerin sitzende Mädchen ab, öffnete die Beifahrertür und stürzte anschließend aus dem Kindersitz auf die Straße. Hierbei erlitt die Vierjährige nach aktuellem Kenntnisstand leichte Verletzungen, weshalb sie zur weiteren Untersuchung und Behandlung in eine Kinderklinik gebracht wurde. (pol)