Logo
Aktuell Gedenken

Ofterdinger Rathausfassade am Weltfrühgeborenentag lila beleuchtet

Foto: Jürgen Meyer
Foto: Jürgen Meyer

OFTERDINGEN. Auch die Niagara-Fälle und die Neckarfassade erstrahlten schon lila. Dieses Jahr hatte sich der Tübinger Verein Lichtblick das schönste Fachwerkgebäude in Ofterdingen als Dran-Denken-Stätte ausgesucht. Unentgeltlich unterstützt von der Feuerwehr, wurde gestern die Rathaus-Fassade für zwei Stunden in leuchtenden Violett-Tönen illuminiert. Mit dem lila Leuchten machen Elternvertreter seit 2008 am »Frühchentag« darauf aufmerksam, dass weltweit jedes zehnte Kind eine Frühgeburt ist – mit großen Schwierigkeiten für das Kind und Sorgen für die Familien. »Niemals getrennt!« – das diesjährige Motto gewinnt pandemiebedingt besondere Bedeutung. Der Tübinger Frühchenverein kümmert sich um Angehörige dieser Kinder. (GEA)