Logo
Aktuell Wasserspass

Ein Bad in Tübingen öffnet, eines schließt

Mangelware: Freibad-Vergnügen bei warmen Temperaturen in Tübingen.
Freibad-Vergnügen bei warmen Temperaturen in Tübingen. Foto: Markus Niethammer
Freibad-Vergnügen bei warmen Temperaturen in Tübingen.
Foto: Markus Niethammer

TÜBINGEN. Wasser marsch. Am heutigen Samstag, 28. April, ist es so weit: Das Tübinger Freibad öffnet. Den Badegästen präsentiert sich erstmals das vollständig fertige neue Erweiterungsareal. Um 2,6 Hektar ist das Freibad gewachsen. Bereits im vergangenen Sommer hatten die Stadtwerke große Teile des Erweiterungsareals und die neuen Sportanlagen freigegeben. In einigen Bereichen muss der Rasen noch vollständig anwachsen. Daher bleiben manche Areale abgesperrt. Zudem gibt es noch eine Neuerung. Das bereits testweise in Betrieb genommene Wlan-Netz wurde nun auf den gesamten Freibadbereich ausgeweitet.

Das Uhlandbad hingegen bleibt noch bis zum 5. Mai zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet. Ab dem 7. Mai gelten angepasste Zeiten. Am 21. Mai beginnt die Sommerpause. (a)

www.swtue.de/baeder