Logo
Aktuell Pandemie

Corona in Pflegeheim: Neue Testergebnisse im Haus an der Steinlach in Mössingen

Dieser Durchgang ist gesperrt am Haus an der Steinlach. FOTO: MEYER
Dieser Durchgang ist gesperrt am Haus an der Steinlach. FOTO: MEYER
Dieser Durchgang ist gesperrt am Haus an der Steinlach. FOTO: MEYER

MÖSSINGEN. Es gibt zwei weitere Todesfälle im Mössinger Haus an der Steinlach. Insgesamt sind dort nun neun der 59 Bewohner als Folge des Corona-Ausbruchs verstorben.

Am Samstag wurde in der Einrichtung wieder getestet, heißt es in einer Pressemitteilung. Ein Bewohner wurde neu als positiv ermittelt. Aktuell sind damit fünf Bewohner infiziert, 22 Bewohner gelten als nicht mehr positiv. Bei den Mitarbeitern gab es zwei neue Fälle. Aktuell gelten fünf Mitarbeiter als positiv und befinden sich in Quarantäne. Sechs Mitarbeiter, die positiv getestet waren, dürfen die Quarantäne wieder verlassen, haben aber ihren Dienst noch nicht angetreten. Sechs weitere arbeiten schon wieder. (pm)