Logo
Aktuell Polizeimeldung

Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall bei Walddorfhäslach

Krankenwagen
Ein Rettungswagen fährt über die Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild
Ein Rettungswagen fährt über die Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

WALDDORFHÄSLACH. Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden ist es am Dienstagmorgen auf der B464 bei Walddorf gekommen, teilte die Polizei mit. Kurz nach neun Uhr war eine 80-jährige VW-Lenkerin in Richtung B27 unterwegs und wollte nach links auf die Dettenhauser Straße in Richtung Walddorf abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden VW eines 36 Jahre alten Mannes, der in Richtung Böblingen unterwegs war. Beim Zusammenstoß verletzten sich beide Personen leicht. Sie wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht und dort ambulant behandelt. Beide Pkw waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. (pol)