Logo
Aktuell Polizei

Zusammenstoß dreier Radfahrer

Polizei mit Unfall-Signal
Ein Polizeifahrzeug an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Ein Polizeifahrzeug an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

KIRCHENTELLINSFURT. Samstagnachmittag ist es gegen 16.25 Uhr auf dem Fahrradweg entlang der B 297 zwischen Kirchentellinsfurt und Altenburg zu einem folgeschweren Fahrradunfall gekommen. Eine 31-jährige E-Bike-Fahrerin wollte zu diesem Zeitpunkt eine am rechten Rand des Radweges gehende Fußgängerin überholen. Dabei übersah sie jedoch zwei entgegenkommende Rennradfahrer. Sie kollidierte frontal mit beiden Sporträdern. Durch den heftigen Aufprall wurde die Frau und ein 53-jähriger Mann schwer verletzte. Beide mussten mit einem RTW in eine Klinik verbracht werden.

An den drei Fahrrädern entstand ein Gesamtschaden von rund 4.000 Euro. (pol)