Logo
Aktuell Polizeimeldung

Zu flotte junge Metzingerin schleudert von der B28

Leicht verletzt hat sich eine 22-Jährige bei einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntag, kurz nach 20 Uhr, auf der Überleitung der B312 zur B28 ereignet hat.

Unfall
Foto: dpa
Foto: dpa

METZINGEN. Die Metzingerin befuhr die B312 in Fahrtrichtung Metzingen. Auf der Abfahrt zur B28 verlor sie aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über ihren Fiat 500 und schleuderte von der Fahrbahn. Während die Unfallverursacherin leichtverletzt in eine Klinik eingeliefert werden musste, wurde ihr nicht mehr fahrbereites Fahrzeug durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Der entstandene Schaden an ihrem Fahrzeug beläuft sich auf circa 3.500 Euro. Da das Ausmaß des Unfalls zunächst unklar war, war die Feuerwehr Metzingen mit drei Fahrzeugen und neun Feuerwehrleuten vorsorglich mit im Einsatz. (pol)