Logo
Aktuell Polizeimeldung

Wohnwagen macht sich in Tübingen selbstständig

Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild
Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild
Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild

TÜBINGEN. Ein teures Missgeschick ist einem Mann am Donnerstagabend im Lessingweg unterlaufen. Der Besitzer eines Wohnanhängers hatte diesen kurz nach 19 Uhr abgehängt und mit der Handbremse gesichert. Diese wurde hierbei vermutlich nicht stark genug angezogen, so dass sich der Wohnwagen auf der abschüssigen Straße in Bewegung setzte. Der Mann versuchte vergeblich mit einem Helfer zusammen, das rollende Fahrzeug aufzuhalten. Der Anhänger prallte schließlich gegen einen geparkten Citroen. An diesem entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Das Auto war im Anschluss nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Am Wohnanhänger beläuft sich der Schaden auf etwa 500 Euro. (pol)