Logo
Aktuell Polizeimeldung

Vorfahrt in Riederich missachtet

Polizei-Fahrzeug
Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/zb/dpa/Symbolbild
Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/zb/dpa/Symbolbild

RIEDERICH. Zwei nicht mehr fahrbereite Autos und ein Sachschaden von etwa 11.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag in der Stuttgarter Straße ereignet hat. Ein 53-Jähriger wollte gegen 12.30 Uhr mit seinem Audi A4 von einem Parkplatz in die Stuttgarter Straße einfahren, übersah dabei aber einen aus Richtung Bempflingen heranfahrenden Seat Ibiza. Dessen 46-jähriger Fahrer hatte keinerlei Chancen mehr, um rechtzeitig reagieren zu können, sodass es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Beide Autos waren nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. (pol)