Logo
Aktuell Polizeimeldung

Vor dem Scheibengipfeltunnel in den Gegenverkehr geraten

Leichte Verletzungen hat ein Autofahrer beim Zusammenstoß mit einem Lastwagen am Montagnachmittag erlitten.

Der Scheibengipfeltunnel.
Der Scheibengipfeltunnel. Foto: Jürgen Meyer
Der Scheibengipfeltunnel.
Foto: Jürgen Meyer

REUTLINGEN. Gegen 14.50 Uhr befuhr ein 60-Jähriger mit einem Sattelzug die B 28 von Metzingen herkommend in Richtung Reutlingen. An der Anschlussstelle Sondelfingen verließ er die Bundesstraße. Bei der abknickenden Vorfahrt zur B 313 wollte der Lkw-Lenker nach links in Richtung Halskestraße abbiegen. Hierbei übersah er den auf der B 313 vom Scheibengipfeltunnel herkommenden,

42 Jahre alten Fahrer eines Ford C-Max. Beim Zusammenstoß zog sich der Pkw-Lenker leichte Verletzungen zu und musste im Anschluss vom Rettungsdienst zur Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Es wurde abgeschleppt. Zum Abstreuen ausgelaufener Betriebsstoffe kam die Feuerwehr an die Unfallstelle. Der Schaden wird auf 16.000 Euro geschätzt. (pol)