Logo
Aktuell Polizeimeldung

Vandalen hinterlassen in Metzingen eine Spur der Verwüstung

Nach einer ganzen Reihe von Sachbeschädigungen am frühen Donnerstagmorgen im Bereich der Teckstraße und der Nürtinger Straße sucht das Polizeirevier Metzingen nach Zeugen.

Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild
Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild
Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild

METZINGEN. Zwischen Mitternacht und 5.15 Uhr morgens traten die Unbekannten an mindestens fünf in der Teckstraße geparkten Fahrzeugen jeweils die linken Außenspiegel ab und verursachten dabei einen erheblichen Sachschaden. In der Nürtinger Straße entwendeten sie aus dem Bereich eines Imbiss-Lokals zahlreiche Blumentöpfe, die sie zwischen der Abzweigung Schreiberei und der Einmündung Urbanstraße auf der Fahrbahn zerschlugen. Zudem hoben sie in diesem Bereich mitten auf der Fahrbahn einen Gullydeckel aus der Umrandung und warfen ihn auf die Straße. Nur dem Zufall ist es zu verdanken, dass es durch diesen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr zu keinem Unglück gekommen ist. Das Polizeirevier Metzingen ermittelt und bittet unter der Telefonnummer 07123/9240 um Hinweise. (pol)