Logo
Aktuell Polizeimeldung

Unfall mit zwei Verletzten auf der B28 Richtung Reutlingen

Rettungswagen
Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler
Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz.
Foto: Boris Roessler

REUTLINGEN. Zwei Personen sind bei einem Auffahrunfall am Montagnachmittag auf der B28 ersten Erkenntnissen nach leicht verletzt worden, teilte die Polizei mit. Gegen 17.20 Uhr befuhr ein 45-Jähriger mit einem Nissan die Bundesstraße in Richtung Reutlingen. Kurz vor der Anschlussstelle Sondelfingen bemerkt er zu spät, dass der Verkehr vor ihm zum Stehen kam. Er prallte mit seinem Pkw mit Wucht ins Heck eines Volvo. Dessen 48-jähriger Fahrer und ein Mitfahrer verletzten sich leicht und mussten mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro. Während der Unfallaufnahme staute sich der Verkehr bis auf die B312 zurück. Gegen 18.15 Uhr war die Unfallstelle geräumt. (pol)