Logo
Aktuell Polizeimeldung

Unbekannte Vandalen beschädigen in Tübingen mehrere Gräber

Grablicht
Foto: dpa
Foto: dpa

TÜBINGEN. Unbekannte haben in der Zeit zwischen Sonntag, 16 Uhr, und Mittwoch, neun Uhr, möglicherweise bereits in der Nacht von Allerheiligen auf Montag, auf dem neuen Friedhof im Kohlplattenweg mehrere Gräber beschädigt. Das teilt die Polizei mit. Im genannten Zeitraum wurden dort an zahlreichen Grabstellen offenbar wahllos Bepflanzungen herausgerissen, Grablichter zertreten und auf dem Friedhof verteilt. Zudem rissen die Vandalen ein Holzkreuz heraus und beschädigten einen Grabstein. Die Höhe der angerichteten Schäden ist noch nicht bekannt. Der Polizeiposten Tübingen-Innenstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07071/56515 0 um Hinweise. Zudem werden weitere Geschädigte gesucht, die sich möglicherweise noch nicht bei der Polizei gemeldet haben. (pol)