Logo
Aktuell Polizeimeldung

Traktorfahrer verursacht Unfall auf der B312 bei Hohenstein

Häufig werden Rettungskräfte mit vorgetäuschten Notfällen gerufen. Die Aufklärungsquote im Südwesten ist mittlerweile recht hoch
Häufig werden Rettungskräfte mit vorgetäuschten Notfällen gerufen. Die Aufklärungsquote im Südwesten ist mittlerweile recht hoch. FOTO: GEA
Häufig werden Rettungskräfte mit vorgetäuschten Notfällen gerufen. Die Aufklärungsquote im Südwesten ist mittlerweile recht hoch. FOTO: GEA

HOHENSTEIN. Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend an der Kreuzung B312/Schulstraße ereignet hat, berichtet die Polizei. Ein 47-Jähriger befuhr gegen 22.20 Uhr mit seinem Traktor die Schulstraße aus Richtung Meidelstetten kommend. Beim Einfahren in die Bundesstraße missachtete der die Vorfahrt eines von links kommenden und in Richtung Bernloch fahrenden BMW X3 eines 35-Jährigen. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, bei der der Traktorfahrer nach derzeitigen Erkenntnissen leicht verletzt wurde. Ein Rettungswagen brachte ihn nachfolgend ins Krankenhaus. Der BMW war nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 9.000 Euro geschätzt. (pol)