Logo
Aktuell Polizeimeldung

Schwelbrand in Mössinger Firma

Noch unklar ist die Ursache eines Schwelbrandes in einer Firma in der Langen Straße am frühen Mittwochmorgen.

Feuerwehr 112
Foto: dpa
Foto: dpa

MÖSSINGEN. Gegen 1.30 Uhr entdeckte der Firmeninhaber in seiner Werkstatt glostende Putzlappen. Er alarmierte die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatte er die schwelenden Putzlappen bereits gelöscht, sodass die Mössinger Feuerwehr nur noch die Nachaufsicht übernehmen musste. Der überwiegend durch den Rauchgasniederschlag verursachte Schaden wird auf etwa 10.000 Euro beziffert. Weil er beim Löschen Rauchgase eingeatmet hatte, wurde der Firmeninhaber vom Rettungsdienst vor Ort untersucht und ambulant behandelt.

Kriminaltechniker haben vor Ort die Suche nach der Brandursache aufgenommen. Der Polizeiposten Mössingen ermittelt. (pol)