Logo
Aktuell Polizeimeldung

Schlägerei in der Mössinger Bahnhofstraße

In der Nacht zum Samstag ist es um kurz vor 01:00 Uhr in der Bahnhofstraße zu einer Körperverletzung gekommen.

Gewalt Faustschlag
Foto: dpa
Foto: dpa

MÖSSINGEN. Ein 20-Jähriger aus Mössingen geriet zunächst mit einer sieben bis achtköpfigen Personengruppe in einen verbalen Streit. Im weiteren Verlauf wurde er aus der Personengruppe heraus mit Fäusten geschlagen, sodass er zu Boden fiel. Dort liegend wurde weiter auf ihn eingetreten. Die Personengruppe bestand aus vier bis fünf männlichen und drei weiblichen Personen. Noch vor Eintreffen der Polizei flüchteten die Personen in verschiedene Richtungen. Der stark alkoholisierte Geschädigte zog sich leichte Gesichtsverletzungen zu. Diese mussten vor Ort nicht behandelt werden. (pol)