Logo
Aktuell Polizeimeldung

Rechts vor Links in Münsingen missachtet

Auf knapp 9.000 Euro wird der Sachschaden beziffert, den ein 58 Jahre alter Augsburger am Montagmorgen an der Kreuzung Bachwiesenstraße und Achalmstraße verursacht hat, weil er die Grundregel Rechts vor Links nicht beachtet hatte.

Unfall Dreiecksschild
Foto: dpa
Foto: dpa

MÜNSINGEN. Der Mann war gegen 7.30 Uhr mit seinem BMW X1 auf der Bachwiesenstraße in Richtung B 464 unterwegs. An der Kreuzung zur Achalmstraße fuhr er ohne die Vorfahrt eines von rechts kommenden Ford Focus zu beachten in den Kreuzungsbereich ein. Dessen 29 Jahre alter Fahrer hatte keinerlei Möglichkeit mehr, rechtzeitig zu reagieren, sodass es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Allerdings waren beide Autos nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. (pol)