Logo
Aktuell Polizeimeldung

Radfahrerin in Tübingen heftig gestürzt

Symbolbild: DPA
Symbolbild: DPA
Symbolbild: DPA

TÜBINGEN. Aufgrund einer kurzen Unachtsamkeit ist eine Radfahrerin am Dienstagabend zu Fall gekommen und hat sich hierbei schwere Verletzungen zugezogen. Die 23-Jährige befuhr kurz nach 18.30 Uhr mit ihrem Damenrad die Wöhrdstraße und touchierte mit ihrem Vorderrad den Bordstein. Daraufhin stürzte sie zu Boden und erlitt schwere Beinverletzungen. Nach einer Erstversorgung durch den Notarzt an der Unfallstelle, musste sie vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und stationär aufgenommen werden. (pol)