Logo
Aktuell Polizeimeldung

Rückstau auf der B312 übersehen und aufgefahren

Am Mittwochmittag ist es auf der B 312 zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem zwei Personen leicht verletzt worden sind.

Polizisten
Foto: dpa
Foto: dpa

RIEDERICH. Ein 78-jähriger Ford B-Max-Fahrer und seine gleichaltrige Beifahrerin waren kurz nach elf Uhr von Metzingen in Richtung Stuttgart unterwegs. Dass sich auf Höhe der Ausfahrt Riederich ein Rückstau gebildet hatte, muss dem Senior entgangen sein, sodass er auf den vorausfahrenden Seat Ibiza einer 21-Jährigen auffuhr. Die junge Frau sowie die Beifahrerin im Ford wurden durch die Kollision leicht verletzt und vom Rettungsdienst zur Untersuchung und Behandlung ins Klinikum gebracht. Der Ford war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand an den Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von zirka 9.000 Euro.  (pol)