Logo
Aktuell Polizeimeldung

Nicht aufgepasst und aufgefahren

Eine kurze Unachtsamkeit ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Sonntag auf der Wilhelmstraße ereignet hat.

Warnung vor einem Unfall.
Warnung vor einem Unfall. Foto: dpa
Warnung vor einem Unfall.
Foto: dpa

LICHTENSTEIN-UNTERHAUSEN. Ein 66 Jahre alter Reutlinger war gegen 14.15 Uhr mit seinem Ford C-Max auf der Wilhelmstraße unterwegs. Zu spät erkannte er, dass ein vorausfahrender 28-Jähriger mit seinem VW Passat an einer roten Ampel bremsen und anhalten musste und krachte in dessen Heck.

Der Aufprall war so stark, dass der Ford anschließend nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Verletzt wurde zum Glück niemand. Zur Beseitigung ausgelaufener Betriebsstoffe war die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen und neun Feuerwehrleuten im Einsatz. Der Sachschaden wird auf insgesamt knapp 5.000 Euro beziffert. (pol)