Logo
Aktuell Polizeimeldung

Nachbars Hecke bei der Unkrautbekämpfung angezündet

Feuerwehr 112
Foto: dpa
Foto: dpa

OFTERDINGEN. Am Donnerstagvormittag ist in Ofterdingen die Bekämpfung von Unkraut mit einem Gasbrenner aus dem Ruder gelaufen, weshalb Feuerwehr und Polizei in die Georgenbergstraße ausgerückt sind. Ein Anwohner flammte gegen 10.20 Uhr auf seinem Grundstück Gehwegplatten ab und setzte hierbei eine Thujahecke des Nachbargrundstücks in Brand. Die Flammen konnten mit Unterstützung der Nachbarschaft jedoch noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr mittels Gartenschläuchen gelöscht werden. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. (pol)